Arbeitgebermarke, Bäckerei Mitarbeitergewinnung
Bünyamin Aramaz
27, Mrz, 2023
Bäckerei Kruse – Der Lecker Bäcker – Innovation und Tradition aus der Lüneburger Heide
Verkäuferin von Kruse der Lecker Bäcker in der Lüneburger Heide

Seit der Gründung im Jahr 1879 befinden sich der Stammsitz und die Backstube des Arbeitgebers in Barnstedt. Durch den Mix aus traditionellen Rezepten, neuen Ideen, hochwertigen Rohstoffen und motivierten Mitarbeitern entstehen tagtäglich durch herausragendes Bäckerhandwerk ausgezeichnete Produkte.

Wie alles begann

Die Geschichte der Bäckerei Kruse reicht bis ins Jahr 1879 zurück. Den Grundstein für die Entwicklung des Familienbetriebes legte Heinrich Kruse. In den nachfolgenden Jahren übernahmen jeweils die Kinder die Geschäftsleitung des Unternehmens und entwickelten es sowohl räumlich als auch produkttechnisch weiter. Der erste Anbau an das noch heute bestehende Betriebsgebäude erfolgte in 1979. Mit der Einführung und Etablierung der Automobilität begann die Bäckerei Kruse 1980 mit der Auslieferung ihrer Backwaren an die Kunden.

Die erste Außenstelle der Bäckerei Kruse wurde im Jahr 1986 eröffnet. In den darauffolgenden Jahren folgte weitere Filialen, die das Geschäftsgebiet stetig erweiterten. Der Lecker Bäcker brachte bereits frühzeitig immer neue Ideen in das Filialkonzept ein. Neben dem Angebot von Snacks und Coffee-to-go wurden zusätzlich Sitzangebote in den Nebenstellen geschaffen. Insgesamt betreibt der Bäckerbetrieb und alteingesessene Arbeitgeber 27 Filialen von Lüneburg über Uelzen bis nach Soltau.

Der Lecker Bäcker heute

Die Geschäftsführung des Lecker Bäcker wird derzeit bereits in vierter Generation von Hanna, Mark-Oliver und Steffi Marie Kruse wahrgenommen. Die Werdegänge und Aufgabengebiete der einzelnen Geschäftsführer könnten dabei aber nicht unterschiedlicher sein.
Steffi Marie Kruse ist gelernte Bäckermeisterin und verantwortet seit 2014 die Backstube und das Bäckerhandwerk. Ihre Schwester Hanna Kruse ist federführend für den Verkauf zuständig, den sie seit dem Abschluss ihres Psychologie-Studiums in 2015 betreut. Mark-Oliver Kruse ist erst seit 2017 Teil der Geschäftsführung und zuständig für den kaufmännischen Bereich.

Trotz der fortlaufenden Entwicklung des Betriebes wurden die ursprünglichen Traditionen nicht außer Acht gelassen. Das traditionelle Bäckerhandwerk genießt trotz aller Innovationen und Veränderungen noch immer einen hohen Stellenwert.

Stellenangebote Kruse der Lecker Bäcker
Jetzt ansehen!
Eigene Produkte mit herausragender Qualität

Das Sortiment der Bäckerei Kruse umfasst neben einer Vielzahl an Broten und Brötchen auch diverse handgefertigte Snacks. Im Vordergrund des Angebots steht die Beibehaltung einer gleichbleibend hohen Qualität. Grundlage für diese ist die ausschließliche Verwendung der besten Rohstoffe.

Die Backzutaten stammen zu großen Teilen von langjährigen Partnern aus Deutschland. Das Mehl, eine der Hauptzutaten für nahezu alle Backwaren, stammt aus Braunschweig. Die Basis der zertifizierten Bioland-Brote bilden die Mehle aus der nur wenige Kilometer vom Betriebsstandort entfernte Bohlsener Mühle. Zudem zeichnen sich die Backwaren durch diese Qualitätszutaten aus:

  • Eigens hergestellte Sauerteige (Roggensauer, Bio-Sauer und Dinkelsauer)
  • Verwendung von reiner Butter
  • Bezug von regionalem Obst aus Uelzen

Als Basis für die Herstellung der Produkte dienen die eigenen traditionellen Familienrezepte. Neben verschiedenen Massen und Cremes sind hieran auch die Anleitungen für den Vanillepudding und die Bienenstichmasse enthalten.

Bäcker von Kruse der Lecker Bäcker in der Lüneburger Heide
Hohes Engagement für die Nachhaltigkeit

Das Thema der Nachhaltigkeit ist besonders in der aktuellen Zeit sehr präsent. Der Lecker Bäcker achtet bereits seit Gründung auf die Einhaltung nachhaltiger Prinzipien. Neben einer ausgeprägten Regionalität werden auch ökologische und soziale Aspekte berücksichtigt.

Insbesondere in Zeiten immer weiter steigender Energiekosten haben sich die bereits getätigten Investitionen rentiert. Durch die Nutzung alternativer Energiegewinnungsmethoden konnten die aktuellen Entwicklungen abgefangen werden. Hierzu zählen neben dem Einsatz von Biogas, Photovoltaik und Wärmerückgewinnung auch allgemeine Energieeinsparungen.

Auch das soziale Engagement der Bäckerei Kruse ist nunmehr seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Während übrig gebliebene Backwaren an die Tafeln gespendet werden, engagiert sich der Betrieb zusätzlich in Kinder- und Jugendprojekten. Zusätzlich zu Geldspenden organisiert der Lecker Bäcker gemeinsam mit seinen Angestellten jährlich verschiedene Events wie das Weihnachtsbacken.

 

Stellenangebote der Kruse der Lecker Bäcker
Jetzt ansehen!
Arbeiten bei der Bäckerei Kruse - Genau der Geschmack

Neben den richtigen Backzutaten bilden auch die Mitarbeiter eine wichtige Säule des Erfolges. Um diese als Arbeitgeber sowohl fachlich als auch persönlich stetig weiterzuentwickeln, bietet die Bäckerei Kruse eine Vielzahl an Benefits. Unter anderem gehören hierzu:

  • Angemessene Bezahlung nach Tätigkeit
  • Wechselnde Wochenendarbeit
  • Familiäre und persönliche Atmosphäre
  • Umfangreiches Fort- und Weiterbildungsportfolio
  • Praxisnahes Lernen von erfahrenen Kollegen
  • Fester betrieblicher Ansprechpartner
Verkäuferinnen von Kruse der Lecker Bäcker in der Lüneburger Heide
Arbeitgebermarke des Lecker Bäcker

Das hohe Engagement der Bäckerei Kruse spiegelt sich im Besonderen in der ausgeprägten Marke als Arbeitgeber wider. Durch die Kombination der regionalen Verbundenheit mit den traditionellen Ursprüngen des Bäckerhandwerk und innovativen Produktideen hat sich der Lecker Bäcker trotz widriger äußerer Umstände stabil positioniert. Durch die Verankerung nachhaltiger Aspekte und die andauernde Förderung der eigenen Mitarbeiterschaft ist der Familienbetrieb auch für die Zukunft gut aufgestellt.

Jetzt Stellenangebot der Kruse der Lecker Bäcker ansehen!
Andere Neuigkeiten
postimg
Kristina Mouratidou
11, Jul, 2024
Von der Verkäuferin zur Verkaufsleiterin bei der Bäckerei Müller Prien
postimg
Anne-Marie Meisel
28, Jun, 2024
Traditionsreiche Handwerkskunst bei De’ Bäcker Becker: Dein Weg zu einem erfüllenden Arbeitsumfeld
postimg
Anne-Marie Meisel
17, Jun, 2024
Starte durch bei Schmitz & Nittenwilm: Ausbildungsmöglichkeiten mit Perspektive